eyeq.wordpress


Techno Classics __#1
Juli 21, 2008, 10:29 pm
Filed under: music, my life | Schlagwörter: ,

YouTube Direkt / Ilsa Gold___Silke__Ich bin süchtig

…hatte das Teil irgendwo auf Tape als ich achtzehn oder neunzehn war, es war der Überburner und ich hab es x-mal gehört. Und zwischen achtzehn und zwanzig Jahren war halt sowieso die schönste Zeit meines Lebens. DAS TAPE, auf dem sich sonst noch viele der damaligen Hardcore Klassiker befinden, ist verloren gegangen, bzw. existiert es wohl schon gar nicht mehr. Vielleicht besser, bei bestimmten Sachen ist die Erinnerung einfach besser. Und wenn ich Ilsa Golds Silke heute höre hat es natürlich auch längst nicht mehr den Charme von damals. Damals als die Welt gerade neu, gross und geheimnisvoll war. Extasy saved my life! („als die wirklich guten Parties immer öfter und öfter wurden“ ..aufs Mass kommts drauf an!)




Chan Marshall
Juli 15, 2008, 9:38 am
Filed under: music, my life | Schlagwörter: ,

Direkt YouTube / Cat Power _ Metal Heart _ Jukebox

Manchmal verlieb ich mich in „Stars“. Denn sie sind wunderschön und glänzend, und manchmal wochenlang bei mir. Das war so bei Alanis Morissette, The Cardigans, PJ Harvey, Goldfrapp, Whitney Houston und wohl noch so einigen. Manche find ich auch nicht mehr so gut und es ist mir peinlich sie hier jetzt zu nennen. (….z.B. die doch wohl eher olle Jennifer Lopez :-)
Mein neuer Liebling am Firnament ist Chan Marshall aka Cat Power. Schon im Film Blueberry Nights vom grossartigen Wong Kar Wai ist mir diese damals Unbekannte aufgefallen, und wenn ich Jude Law gewesen wäre, hätte ich wohl eher versucht die schöne Chan zu küssen, anstatt mich in Norah Jones zu verknallen. Nichts gegen Norah Jones! Find ich eigentlich super, aber die meine ist Cat Power!
Country, Folk, Singer/Songwriter, Blues und Soul Perlen. Vorgetragen in einer Art und Weise und mit einer Stimme die meine Seele aufzuwühlen vermag. I love you!!




Nadine Strittmatter und Klaus Thymann
Juli 10, 2008, 10:23 am
Filed under: photo | Schlagwörter: ,

So langsam versteh ich Alex, Nadine Strittmatter ist wirklich eine grosse Nummer! Obwohl riesengross, schlaksig, und Alienface und so weiter. Die wurde in der Schule natürlich gehänselt, aber zu Unrecht! Sie ist wirklich irgendwie wunderschön. Hab gedacht wäre nett und super für meine Mappe, auch mal ein paar Fotos mit ihr zu machen! Doch nach einiger Recherche muss ich sagen, dass ihre Tagesgage leider wohl so hoch ist, wie mein gesamtes Budget für die nächsten drei Jahre :-) ( …bis zu 15’000 CHF) Aber man weiss ja nie!!!! Mein Freund Joel kennt doch die, oder seine Eltern die ihren, oder irgendsowas! Und meistens zahlt die Gage ja sowieso nicht der Fotograf, sondern der potente Auftraggeber, ….doch dafür müsste man natürlich zuerst mal einen Auftraggeber haben, und dann, was natürlich noch viel schwieriger ist, muss er ja eben auch noch potent sein.
Klaus Thymann ist natürlich auch eine grosse Nummer. Eine tolle Website und wirklich sehr stimmungsvolle Bilder. Das Foto mit der Strittmatter auf dem Dach liegend und den Wolkenkratzern im Hintergrund kriegte ich einfach nicht mehr aus dem Kopf. Daher auch dieser Post. Grossartig!




The Sky Was Pink
Mai 26, 2008, 10:25 pm
Filed under: music | Schlagwörter: , , ,

DirektYouTube _ Nathan Fake – The Sky Was Pink (James Holden Remix)

♥ … i love the deep, i love the sea, i love the sand, i love the beach, i love the salt and i love the skin



Chen Zhun
Mai 23, 2008, 10:43 am
Filed under: photo | Schlagwörter: ,

Fotos von Chen Zhun im Anime/Film Style. Filme die, wenn sie denn existieren, ich unbedingt sehen möchte. Oder ist das die Zukunft? Frau regiert die Welt? Auch keine unästhetische Vorstellung, und …ich leb dann ja nicht mehr :-) Ist das Japan? Chen Zhun ist für mich, obwohl ein bisschen zu sexistisch, eine Inspiration!! Warum schaut Werbung nicht so aus? ….Mann, warum ist hier die Zukunft noch nicht angekommen…. (via)




An Ode to Virginie Ledoyen
Mai 22, 2008, 12:05 pm
Filed under: my life, photo

….als ich „the Beach“ mit Leonardo diCaprio und Virginie Ledoyen sah, war ich sofort hin und weg. Einer meiner ersten DVD’s. Den Film sah ich damals in einer lauen Sommernacht in der ich wohl ganz speziell sehnsüchtig drauf war, diese Stimmung bleibt für immer in meiner Erinnerung. Übrigens mit grossartigem Soundtrack. Als ich den Film dann wieder einmal ansah, zwecks Wiederholung von diesem gewissen Etwas, war die Magie aber natürlich weg. Sowas bleibt eben einzigartig. Aus objektiver Perspektive ist der Film ist an und für sich gar nicht so gut, in dieser Nacht damals aber war er der Knaller. Magische und bunte Traveller Philosophie auf verbotener Insel in Thailand. Virginie und Leo find ich auch heute noch gut, vorallem Virginie. Einfach eine Traumfrau, genau mein Typ. Und dazu noch Französin, …oder Belgierin? ….egal sie spricht Französisch.




N.E.R.D.
Mai 21, 2008, 11:20 am
Filed under: music | Schlagwörter: , , ,

YouTube Direktlink / N.E.R.D. – Everyone nose remix Ft. Kanye West & Lupe Fiasco

….hey, do you have any black inside you ?? would you like some? you know you got the right to, to do whatever you like to. ..in the club, always got the hands the highest … she stops drinking diet coke, she’s on a coke diet :-)