eyeq.wordpress


Promizitate
Januar 29, 2008, 11:52 am
Filed under: stories

Weiss gar nicht, ob es sich nun noch lohnt reich und berühmt zu werden :-) ……. Promis scheinen einen gewissen Hang zu haben. Amy, du bist nicht allein. Aber hör mal lieber auf den George. Es ist nie zu spät. Amy, wenn du jetzt auch noch abkratzt, das verzeih ich dir nie!

amy-winehouse-001.jpg
Photo von nancyrowina

# «In meinem Kopf gab es diese grosse Leuchtreklame: ‚KOKAIN. HOL KOKAIN!‘ Also tat ich das. Es war super für meine Linie, Partys und als Stimmungsaufheller.» Drew Barrymore, 1996

# «Am Ende landete ich beim Psychiater auf dem Sofa. Und er befahl mir, meinen Konsum zu dokumentieren. Eine typische Woche: 20 Ecstasy, vier Gramm Koks, sechs Gramm Speed, ein Säckchen Hasch, drei Flaschen Jack Daniel’s, 12 Flaschen Rotwein und 60 grosse Bier.» Colin Farrell, 2003

# «Ich hatte gerne Koks… Koks machte einen bereit für die Party, aber man kam nie dort an. Mit Koks ist es immer: ‚Das wird super!‘ – und am Ende bist Du nur deprimiert.» George Clooney, 1997

# «I don’t wanna go to rehab!» Amy Winehouse


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: