eyeq.wordpress


Fisch
Dezember 15, 2007, 9:35 pm
Filed under: design, my life

aarefische-006-kein.jpg

Heute war ich bei prächtigem, aber frostigem Wetter an der Aare spazieren. Dort leben Schwäne und Enten. Die wollte ich fotografieren, leider nicht stimmungsvoll mit Eisschollen und Schnee im Hintergrund. Auch die dicken Fische, die auf dem Vogelinseli im Aquarium ihr tristes Dasein fristen, sollten verewigt werden. Die farbigen Vögel in der Volière haben mich fast am meisten fasziniert, doch ich konnte nicht mehr, diese Bilder sind alle unscharf geworden. Meine Finger waren so steif, dass ich den Zoom-, und Auslöseknopf nicht mehr vernünftig drücken konnte. Der elektrische Sucher meiner Kamera ist auch nicht so genau, oder meine Augen, denn die Unschärfe hab ich erst als die Bilder auf dem PC waren entdeckt.

aarefische-003.jpg

Dabei waren die so süss, die kleinen Piepmätze. Fotografieren bei antarktischen Temperaturen das tut weh, und ich habs bei den Fischen auch ein bisschen übertrieben, und mir beinahe die Finger abgefroren. Mit den Fotos bin nun aber eigentlich recht zufrieden, obwohl auf dem Minibildschirm der Kamera immer alles irgendwie ein bisschen besser aussschaut. Aber Photoshop schafft Abhilfe, Farbeinstellungen, Helligkeit, Kontrast und Crop brauch ich oft. Schöner ist es aber natürlich, wenn ein Foto dabei ist, welches ich nicht nachbearbeiten möchte.
So, heute abend nun noch Afrika-Besprechung mit zwei reizenden Damen und nachher ist ja noch die Geburtstagsparty von Cyclone-Gründer Cyrill. Techno at it’s best, vielleicht geh ich da hin, und komm ich da rein, die ist nämlich privat.


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: