eyeq.wordpress


Subway
November 24, 2007, 1:35 pm
Filed under: movies

Frankreich 1985 / 98 Minuten / Regie: Luc Besson / Musik: Éric Serra, Rickie Lee Jones / Darsteller: Isabelle Adjani: Héléna, Christopher Lambert: Fred, Jean-Hugues Anglade: Skater, Jean Reno: Drummer, Eric Serra: Bassist

Herrlich. Isabelle Adjani mit hochtoupierter 80-er Jahre Haarpracht, Christopher Lambert als Punk und Jean Reno als charismatischer Drummer.
Fred, ein Punk, hat den Tresor von Héléna und ihrem reichen Mann um ein paar wertvolle Papiere erleichtert, und sich dabei gleich noch in die wunderschöne Frau verliebt. Auf der Flucht vor der Polizei findet er Unterschlupf im labyrinthartigen Métrosystem von Paris. Dort ist er nicht allein, er trifft auf eine Gruppe von „Outlaws“, die es sich in den Katakomben gemütlich gemacht haben, und mit denen er später eine Band gründet (!). Um den Gauner zu schnappen wird Héléna von der Polizei als Lockvogel eingesetzt, so gelangt auch sie in das Métrosystem und trifft Fred wieder. Von dessen Freiheit fasziniert, schliesst sie sich ihm an um nun ebenfalls gegen das Establishment zu kämpfen.
Der (Kult-)Film besticht vorallem durch seine Aufmachung, die 80-er Jahre Optik und Musik erzeugen eine fantastische Stimmung. Man muss dies allerdings auch mögen. Eine romantische Krimikomödie mit sozialkritischem Unterton. Die, die wenig haben scheinen trotzdem die Glücklicheren zu sein.


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: