eyeq.wordpress


Mausi, Bärchen, Hasi oder Rehlein
November 18, 2007, 11:49 am
Filed under: my life, stories

Ok, ich möchte von meiner Freundin nicht Stummelchen genannt werden, auch nicht Nougatherzchen oder Schnuffi. Hase ist hart an der Grenze, aber lieber nicht. Wie wärs mit Tiger, Adler oder Gorilla. :-)
In einer Umfrage über die Benutzung von Kosenamen liegt an erster Stelle (von Männern für Frauen), wen wunderts, Schatz gefolgt von Maus, und den Variationen Mausi und Mäuschen, an dritter Stelle sind die Engel.
Männer werden ebenfalls gerne Schatz genannt, danach Hase, Hasi und Bärchen.
Die Ursache für die Benutzung von tierischen Namen ist wohl die, dass man die Eigenschaften des Partners mit denen des jeweiligen Tier assoziiert. So muss ich beim Anblick gewisser Frauen einfach unweigerlich an Hasen, Mäuse oder Würmer denken. So hilflos, verdutzt und brav können ja nur Häschen aus der Wäsche gucken. :-)
Tiere begleiten den Menschen schon eine Ewigkeit und viele von ihnen haben seit Jahrtausenden eng mit uns zusammengelebt. Sei es als Nutztier, Haustier oder Schädling. „Ihre Eigenschaften“ mussten schon immer als Vergleich herhalten, meistens allerdings negativ, wie mir gerade auffällt. Fauler Hund, dreckiges Schwein, fiese Ratte, Hornochse und Esel.
Würmchen liegen in der Nahrungskette ja ganz weit unten, und es ist daher wohl auch schon eher ein Schimpfwort; trotzdem find ich es süss, sind wir denn nicht alle nur kleine Würmchen im unendlichen Universum? Sind wir soviel besser als Würmer? Anfang und Ende. Asche zu Asche und Staub zu Staub.


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: