eyeq.wordpress


Die Schwestern Brontë__Les sœurs Brontë
November 10, 2007, 11:19 pm
Filed under: movies

Frankreich 1978 – 115 Minuten – Regie: André Téchiné – Kamera: Bruno Nuytten – Darsteller: Marie-France Pisier, Isabelle Adjani, Isabelle Huppert, u.a.

Verfilmung des Lebens der drei bekannten englischen Schriftstellerinnen Charlotte, Emily und Anne Brontë. Das weltbekannte „Jane Eyre“ von Charlotte hab ich gelesen, „Wuthering Heights“ von Emily hab ich mal angefangen, aber im Original, das war mir dann allerdings zu schwer und so hab ich das Buch wieder auf die Seite gelegt. Aufgeschoben ist ja nicht Aufgehoben, und so hab ich hoffentlich bald wieder einmal genug Zeit, und auch bessere Englischkenntnisse, um mir diesen Klassiker zu Gemüte zu führen.

heide.jpg
Photo von localsurfer

„Les sœurs Brontë“ ist ein sehr schlichter und langsamer Film. Wie Gemälde muten die wunderschönen, blassen Bilder an. Die Stimmung ist, passend zur Zeit des frühviktorianischen England, insgesamt sehr düster und trostlos, fast depressiv. Hart war das Leben damals, voller Entbehrungen. Voller steifer Gesellschaftregeln. Dazu noch für eine Frau, eine Künstlerin. Allerdings ist es Branwell, der Bruder der zuerst am Leben zerbricht. Er stirbt als erster und wird nur 31 Jahre alt. Anne wird 29, Emily 30 und Charlotte wird 39 Jahre alt. Tuberkulose und Lungenentzündung lassen grüssen. In der Zeit vor der Erfindung des Antibiotika das beinahe sichere Todesurteil.

Der Fokus des Film ist mehr auf die prägenden Erlebnisse der Familie gerichtet, als auf die literarischen Werke der drei Schwestern. Eine Geschichtsstunde über das widrige Leben von damals. Ich gebe zu, ich hab den Film vorallem wegen der damals noch sehr jungen Adjani geschaut, und sie ist wirklich bezaubernd. Aber auch Isabelle Huppert und der Rest des Schauspielerensembles überzeugen. Ein Film wie er heute wohl kaum noch gemacht wird, düster, trostlos und zähflüssig. Ein Historienfilm, beinahe wie ein Gedicht. Fallenlassen und eintauchen.


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: