eyeq.wordpress


Alkohol
Oktober 17, 2007, 11:29 am
Filed under: stories

Hey, die Araber/Muslime haben uns ja gar nicht nur Schlechtes gebracht. Ooooohhh, ist wohl ein schlechter Witz, in der heutigen, in dieser Beziehung etwas zu angestrengten Zeit. Zur Beruhigung, in meinem Freundeskreis befinden sich auch Marokkaner, Türken, Kurden, Iraner, Pakistaner, und, und, …..
Ist schon interessant wieviele Wörter im Deutschen aus dem Arabischen stammen. Die stammen wohl alle aus der Blütezeit des Islam. Das heutige Iran, Persien, war sogar eine Hochkultur. Irgendwo hab ich auch eine Liste gesehen, die noch mehr Wörter enthält. Ich kann mich aber nicht mehr genau daran erinnern. Diese hier hab ich von Wikipedia „geklaut“

Deutsche Wörter arabischen Ursprungs

Admiral امير البحر Die Bezeichnung leitet sich ab vom arabischen amīr al-bahr امير البحر – „Befehlshaber zur See“.
Alkohol   siehe Chemische Bezeichnungen
Arsenal دار الصناعة Ein Arsenal (arḍ ṣināʿa = „Werkstatt“, „Fabrik“) ist eine militärische Einrichtung mit einem Betrieb, in dem Waffensysteme und andere Geräte, Maschinen und Anlagen der Streitkräfte gelagert, gewartet und repariert werden.
Balsam بلسم  
Beduine بدوي von arabisch: بدوي badawī (= „Wüsten-“ bewohner), Adjektiv zu „badya“, „Wüste, Wildnis“
Borretsch أبو عرق über mittelalterlich-arabisch abū ʿaraq „Vater des Schweißes“
Giraffe زرافة Das Wort Giraffe stammt aus dem arabischen (sarāfa) und bedeutet „die Liebliche“. Die Römer nannten die Giraffe camelopardalis, weil sie sich durch sie an eine Mischung aus Kamel und Leopard erinnert fühlten.
Gitarre قيثار Der Name Gitarre geht auf die Kithara, ein leierähnliches Instrument der griechischen Antike, zurück. Davon leitete sich später das arabische Wort qīthār ab, welches ein Instrument bezeichnete, das im 10. Jahrhundert von den Mauren nach Spanien gebracht wurde.
Haschisch حشيش ḥaschīsch bedeutet Gras, Rasen, Kraut, Unkraut oder eben die Droge.
Kadi قاض Qāḍī bedeutet Richter. Das Wort wurde Ende des 17. Jahrhunderts aus der Märchensammlung Tausendundeine Nacht entlehnt. Der Begriff des Kadi wurde durch die Redewendung „vor den Kadi ziehen/gehen“ in die deutsche Sprache übernommen.
Kaffee قهوة qahwa, von der äthiopischen Provinz Kaffa, aus welcher der Kaffee ursprünglich stammt.
Kaliber   „qalib“=“Schusterleisten“
Karaffe غراف ghirāf = „Handvoll Wasser“
Karat قيراط Das Karat ist ein Lehnwort nach dem Französischen le carat, welches seinen Ursprung im italienischen carato, m. hat. Dieses entstand über das Arabische qīrāṭ aus dem Griechischen kerátion („Hörnchen“), da die Frucht (Schote) des Johannisbrotbaumes hörnchenförmig ist.
Kismet قسمة qisma(t) = Teil, Anteil, Anteil am Leben = „Schicksal“
Konditor   „qand“=“Rohrzucker“
Koffer   „quffa“=“Flechtkorb“
Laute   al‘ oud = „das Holz“
Makramee مقرمة Das Wort Macramé stammt vom dem Arabischen miqrama ab und bedeutet soviel wie „geknüpfter Schleier“.
Magazin مخزن machzan. Das Magazin ist ursprünglich das Munitionslager.
Matratze مطرح maṭraḥ arabisch ursprünglich „Bodenkissen“
Mokka مخا muchā, eine Stadt im Jemen
Monsun موسم Arabische Seefahrer beschrieben mit dem Wort موسم‎ (mausim), das auf Deutsch „Jahreszeit“ bedeutet, das Phänomen eines Windes im Arabischen Meer, der mit der Jahreszeit wechselt.Vergleiche Hindi/Urdu ´´mausam´´-„Wetter“
Safari   Kommt von „safara“ und bedeutet „reisen“
Safran الزعفران az-zaʿfrān, von einer Wurzel mit der Bedeutung „gelb“
Schachmatt شاه مات Der Ausdruck schāh māt (= „der König ist tot“) kommt ursprünglich aus dem Persischen. Genauer: „shāh“, „König“, ist persisch, „māt“ = „starb“ ist arabisch.
Sesam سمسم simsim „Sesam“
Suaheli   von „Suhal“-Küste. Die Sprache, die an der Küste gesprochen wird (Tansania)
Tamarinde تمر هندي von tamr hindī „indische Dattel“
Wesir وزير Die Urform des Wortes Wesir ist das persische wazīr, eine arabisierte Form des Mittelpersischen vcir. Der Titel wurde von den persischen Barmakiden eingeführt, die während der Herrschaft der Abbasiden viel Macht erlangten.
Ziffer صفر siehe Mathematische Begriffe
Zucker سكر Vom arabischen al sukkar, das wiederum über das Persische (shakar) aus dem Sanskrit (śarkarā) stammen dürfte

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: