eyeq.wordpress


…2107, letzter Blogeintrag
Oktober 3, 2007, 10:52 am
Filed under: my life, stories

Ich wache auf, mein Schädel brummt. Wo bin ich? Ich muss träumen! Nein, die Realität; ein Schlag ins Gesicht. Schmerz, Hunger, Durst, Gestank. Kotze kommt hoch und Fetzen von Gedanken, böse Ahnungen. Es zerrt an meinen Hirnwindungen, Erinnerungen erst wie davonhuschende Schatten, dann scharf wie Dolche, stechen ins Herz. Ich muss seit Tagen dahintreiben. Ich lebe, aber mein Leben?
Allmählich kommt es zurück, das Puzzle setzt sich zusammen und dann weiss ich, ich werde sterben. Da war Lärm, dann Feuer, dann Nichts, dann Stille, dann rosa Schnee, schwarzer Regen und sich krümmende Erde.
Der Himmel ist bedeckt, mit gelbschwarzen, tiefhängenden, wuchernden Wolken.
Die Hitze erscheint mir unerträglich. Schwaden in der Luft, süss-saurer ätzender Leichengestank. Kotze und Rotz allgegenwärtig. Und überall Wasser, stinkender Schleim; Ursuppe, die uns wieder verschlingt. Die Elemente leben, Methanblasen platzen an der Oberfläche. Endlich, eine Insel, doch nur Technologieschrott, Bioschleim und Feuer. Irgendwo verdorrte Äste, Ahnen einer längst vergangenen Zeit. Mikroben regieren jetzt und mutierte Insekten. Eigenartige Natur. Ein paar Freaks haben ein noch funktionierendes Holoscreen geöffnet, ein General fuchtelt darin mit Händen herum, haspelt nach Worten, sucht nach Erklärungen, er kann nichts, konnte nie. Niemand wird uns mehr helfen.
Fehler wiederholen sich, Missgunst und Krieg, nur die Technologie ist eine andere, eine tödlichere. Nano, Gen, Atom, was jetzt bleibt ist ein schwarzer, stinkender , tödlicher Schleim. Entartete Wissenschaft. Die Klimaveränderung. Die Menschheit, zu träge, zu faul und zu egoistisch. Ich verfluche sie, meine Väter und Mütter. Was kam war die Hitze, das Wasser, die Überschwemmungen, das grosse Tiersterben, und mit all dem die Wirtschaftskonflikte, die grossen Ausgaben, Rezession, Ohnmacht, Hunger, Streit, Krieg und Tod.
The time is now, und jetzt ist es besser zu sterben als zu leben.


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: