eyeq.wordpress


Jedem sein Glück
September 30, 2007, 10:27 pm
Filed under: movies

Sechs Freunde auf dem Weg zur Selbstfindung
>> Frankreich >> 1999 >> 139 min >> R: Jacques Maillot >> D: Marie Payen, Cecile Richard, Camille Japi, Sami Bouajila, Eric Bonicatto u.a.

nos-vies.jpg

Da sind die Probleme von der sensiblen Julie und ihrem marokkanischen Freund Ali. Er ist Student und illegaler Einwanderer, sie hat einen Suizidversuch hinter sich. Julies beste Freundin Emilie hat sich soeben von ihrem Freund getrennt und weiss nicht wohin sie ihr Leben nun führen wird. Dann ist da noch Jean-Paul, der sich als aktiver Gläubiger in der Clique unverstanden fühlt und nicht die richtige Frau findet; Lucas, der als Schwuler sein „Coming-Out“ immer noch vor sich hat und Cécile, die chaotische Fotografin, die nicht so recht in die Gänge kommen will.
Es ist die Geschichte von 6 jungen Erwachsenen, die aus ihren festgefahrenen Situationen ausbrechen müssen um sich existenzielleren Lebensfragen zu stellen.
„Nos vies heureuses“ ist eine Sozialstudie über Mittzwanziger und ihre Probleme, der Film behandelt aber gleichzeitig auch grosse französische Gesellschafts-Themen wie Immigration, Rassismus, Arbeitslosigkeit, Homosexualität und Katholizismus.
Jacques Maillot versteht es grandios verschiedene Themen zu vereinen und schuf einen wunderbaren und gefühlvollen Film über das Leben.


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: