eyeq.wordpress


Goldfrapp – Felt Mountain
September 15, 2007, 4:45 pm
Filed under: music

# Label: Mute (Virgin EMI)

Cd-Kritik, die ich vor einiger Zeit schon geschrieben habe. Dieser Soundtrack des Winters ist aber immer noch eine meiner Lieblingsplatten, …und es ist ja schon fast Herbst, huch, ….ach, wie schön. Der Sommer war super, trotzdem freu ich mich auch auf den Herbst und den Winter.

goldfrapp-felt-mountain-klein-410.jpg

Nicht von dieser Welt.
Klirrende Kälte, tiefster Winter, es schneit und die dicken Schneemassen machen alles leise. Drinnen Kerzenlicht. Ich schaue durch das Fenster dem feinen Schneegestöber zu. Es ist es ruhig. Die Welt steht still. Ich lasse mich fallen und versinke in dieser anderen, glänzenden, leisen und heiligen Welt. Es ist die Welt von Felt Mountain. Sphärische Balladen, bedrohliche, geheimnisvolle und träumerisch sentimentale Melodien.Trip Hop-Beats und Latino-Rhythmen. Streicher und Bläser. Altertümliche Instrumente und elektronisches Frickeln. Alles perfekt verpackt in dieser surreal, bizarr anmutenden Klangcollage. Orchester meets Future-Pop. Und immer wieder blitzt darin diese wunderschöne, klare, verzerrte, gehauchte, säuselnde Stimme auf.
Goldfrapp schufen ein Meisterwerk der Melancholie. Als Orientierungspunkte seien Portishead, Air und ältere James Bond Filmmusik erwähnt. Grosse Vergleiche lässt dieses Album dennoch keine zu, denn Goldfrapp schaffen damit den Schmelzpunkt verschiedener Stilrichtungen und sind damit wieder einzigartig.
Alison Goldfrapps und Will Gregorys tieftrauriger Soundtrack zum Winter, einfach bezaubernd. I love it.


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: